Stadt Thalheim/Erzgeb.

Baugrundstücke Berghausweg | Immobilien/Häuser/Grundstücke zum Kauf - Thalheim im Erzgebirge

Thalheim Meine Stadt

Baugrundstücke Berghausweg

Offizielle Ausschreibung

Die Stadt Thalheim/Erzgeb. und die Wohnungsbaugesellschaft mbH „Zwönitztal“ schreiben gemäß Verwaltungsvorschrift über die Veräußerung kommunaler Grundstücke (VwV kommunale Grundstücksveräußerung) des Sächsischen Staatsministerium des Inneren vom 13.04.2017 Baugrundstücke zum Verkauf aus:

Hier klicken für Luftbild. 

Angaben zum Grundstück:

Die Grundstücke befinden sich am Berghausweg in Thalheim/Erzgeb. Auf dem Areal können 4 Eigenheime errichtet werden.

Die Grundstücke haben gemäß dem Entwurf des u.g. Aufteilungsplanes folgende Größen:

Parzelle                                   Gesamtgröße                        Fläche im Plangebiet

1                                           ca.    911 m²                        ca. 911 m²

2                                           ca. 1.384 m²                        ca. 919 m²

3                                           ca. 1.980 m²                        ca. 940 m²

4                                           ca. 1.159 m²                        ca. 952 m²

Für die Planzeichnugn bitte hier klicken.

Baurecht:

Die geplanten Grundstücke werden voll erschlossen. Danach liegen alle Medien an der Grundstücksgrenze an. Alle Grundstücke liegen im Bereich des Bebauungsplanes „Berghausweg“, Baufeld WA2. Darin ist die bauliche Nutzung als „Allgemeines Wohngebiet“ festgesetzt. Der Bebauungsplan liegt zur Einsichtnahme im Bauamt der Stadtverwaltung Thalheim/Erzgeb. aus bzw. kann auf Wunsch per Email zugesendet werden. Ebenfalls kann der B-Plan auf der Website der Stadt hier abgerufen werden. Die Käufer sind verpflichtet, die erworbene Fläche innerhalb von 5 Jahren nach Eigentumsumschreibung im Grundbuch, schlüsselfertig zu bebauen.

Erschließung:

Die Anbindung an die Ortstraße (Berghausweg) erfolgt über eine neu zu bauende Erschließungsstraße. Die Wärmeversorgung wird über eine Fernwärmetrasse realisiert. Die Kosten für den Straßenbau, für die Fernwärmetrasse sowie für die weitere Erschließung sind im Kaufpreis enthalten. Für die Abwasserentsorgung ist von jedem Grundstückseigentümer auf seinem Grundstück auf eigene Kosten eine vollbiologische Kleinkläranlage zu errichten.

In den einzelnen Grundstücken befindet sich eine Gashochdruckleitung des  Versorgungsträgers Eins Energie in Sachsen GmbH & Co. KG. Weiterhin befindet sich im Randbereich der Parzellen 2, 3 und 4  ein Stromkabel zugunsten eines privaten Dritten. In den Sicherheitsbereich der jeweiligen Trassen ist eine Bebauung nicht möglich. Über den genauen Leitungsverlauf kann sich der Kaufinteressent im Vorfeld bei der Stadt Thalheim/Erzgeb. erkundigen.

Kaufpreis:

Das Mindestgebot beträgt 76,00 €/m² für die Grundstücksflächen innerhalb des Bebauungsplangebietes und mindestens 1,18 €/m² für die Flächen außerhalb des Bebauungsplangebietes. Im Kaufpreis nicht enthalten sind die Kosten für die Vermessung der Grundstücke. Alle weiteren mit der Veräußerung der Grundstücke im Zusammenhang stehenden Kosten trägt der Käufer. Kaufinteressenten reichen ihr konkretes Kaufpreisangebot schriftlich für die jeweiligen Parzellen, sortiert nach der gewünschten Präferenz, mindestens zum vorgenannten m²-Preis bis zum 14.07.2021 in der Stadtverwaltung Thalheim/Erzgeb., Hauptstraße 5, 09380 Thalheim ein. Ein entsprechender Finanzierungsnachweis ist vom Interessenten auf Anforderung nachzureichen. Gebote aus denen das Angebot nicht eindeutig hervorgeht, werden nicht berücksichtigt. Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab. Eine Verpflichtung, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen, besteht nicht. Die endgültige Zuschlagserteilung erfolgt durch den Beschluss des Thalheimer Stadtrates. Alle tatsächlichen und rechtlichen Angaben in diesem Kurzexposé sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Gleichwohl kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr übernommen werden. Bei Fragen zur Bauausführung stehen wir Ihnen unter der Telefon Nr. 03721/262-32 bzw. bei Grundstücksfragen unter der Telefon Nr. 03721/262-24 gern zur Verfügung.