Stadt Thalheim/Erzgeb.
Thalheim Genießen

Thalheim/Erzgeb. im Winter

Auch in der Winterzeit bietet die Stadt Thalheim/Erzgeb. viefältige Möglichkeiten, den Schnee und das Winterwetter zu nutzen.
Unsere Tipps für tolle Aktivitäten im Winter für die Bürger und Bürgerinnen der Stadt sowie ihre Besucher…

1. Den Schlitten aus dem Keller holen: So kann man schnell den Hang hinter dem Haus erobern. Auch der Rodelberg am Festplatz lädt zu einer flotten Schlittenfahrt ein. Die Benutzung erfolgt auf eigene Verantwortung.

2. Einfach mal den Grill anwerfen: Die Kälte steigert den Appetit und auch so kann man ein paar schöne Stunden mit Freunden und Familie verbringen. Bei der Gelegenheit kann man auch gern ein Lagerfeuer planen – natürlich unter Beachtung der allgemeinen Sicherheitsregeln und den Auflagen der Stadt. (Wir verweisen hierbei auf die Polizeiverordnung der Stadt Thalheim /Abschnitt III / §6)

3. Ein Iglu oder eine Schneehöhle bauen: Der Schnee, der sich z.B. in Vorgärten angesammelt hat, eignet sich dafür sicher gut.

4. Eine Schneeballschlacht machen: Das ist ein klassisches Vergnügen in der Winterzeit und sicherlich bei vielen kleinen und großen Kindern schon wieder in Vergessenheit geraten.

5. Einen Schneemann bauen: So ein Schneemann macht gleich aus jedem Garten einen kleinen Hingucker und bringt sicher auch Passanten zum Schmunzeln. Bei viel Schnee schafft man es vielleicht sogar, eine ganze Schnee-Familie zu bauen?

6. Zum Skifahren gehen: Der Skihang hat für die Mitglieder des SV Tanne Abt. Ski bei entsprechendem Winterwetter geöffnet. Für den Langlauf eignen sich sich zahlreichen Wege rund um Thalheim. Auch ansonsten bietet die zentrale Lage im Erzgebirge vielfältige Möglichkeiten sich die Ski an die Füße zu schnallen und loszufahren.

7. Eine Winterwanderung unternehmen: Auch die zahlreichen Reit- und Wanderwege stehen im Winter zu Verfügung und bieten einen fantatsischen Ausblick über unsere schöne Stadt. Im frischen Schnee lassen sich oft auch Tierspuren erkennen und somit wird jeder zum Entdecker. Bitte denken Sie daran, dass immer noch Teile des Waldes auf Grund von Sturmschäden, Schneebruch oder Aufräumarbeiten gesperrt sein können.Wir empfehlen außerdem, eine Thermoskanne mit heißen Getränken mitzunehmen.

In den zahlreichen Gastronomiebetrieben der Stadt kann man sich im Anschluss an einen Ausflug bei einem warmen Getränk wieder aufwärmen und den Tag ausklingen lassen.

Wir wünschen allen Winterfreunden viel Spaß!