Stadt Thalheim/Erzgeb.
Thalheim AKTUELL

Förderregion „Zwönitztal-Greifensteine“ informiert

Förderung für den ländlichen Raum

Die Förderregion „Zwönitztal-Greifensteine“ startet im Juni 2018 die nächsten Aufrufe. Es ist nunmehr das 9. Mal, dass Vorhaben zur Entwicklung der Region beim Regionalmanagement eingereicht werden können. Ziel ist es, den ländlichen Raum für alle Generationen attraktiv zu gestalten. Dafür sind innovative Ideen gefragt. Es stehen für die Region mit diesen Aufrufen Fördermittel aus dem LEADER-Programm in Höhe von ca. 2,8 Mio. Euro zur Verfügung, die zu 80 Prozent aus Mitteln der EU und 20 Prozent vom Freistaat Sachsen stammen.

Unterstützt werden investive und nichtinvestive Vorhaben in den Orten der Region. Auf dem Gebiet der Stadt Thalheim können nichtinvestive Vorhaben (z.B. Studien, Konzepte) unterstützt werden.

Fördermöglichkeiten bestehen sowohl für private Antragsteller, für Unternehmen, für Vereine und auch für Kommunen. Bis zum 17.08.2018 bzw. 24.08.2018 können entsprechende Vorhaben beim Regionalmanagement eingereicht werden. Im September 2018 wird über diese Vorhaben entschieden. Nähere Informationen zu den konkreten Förderinhalten und Unterlagen gibt es dazu beim

 

Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e.V.

Regionalmanagement

Auerbacher Straße 7

08297 Zwönitz OT Hormersdorf

Tel.: 03721-273009

E-Mail: info@zwoenitztal-greifensteine.de

oder im Internet unter www.zwoenitztal-greifensteine.de.