Stadt Thalheim/Erzgeb.
Thalheim AKTUELL

Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Vorentwurf der 8. Änderung des Flächennutzungsplanes

Bekanntmachung

 

über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und der Behörden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB  zum Vorentwurf der 8. Änderung des Flächennutzungsplanes „Sondergebiet Klinik an der Gornsdorfer Straße“ in der Fassung August 2017, einschließlich der Vorschriften zur Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB mit Umweltbericht § 2a BauGB.

 

Der Stadtrat billigte und beschloss in der öffentlichen Sitzung am 21.09.2017 mit Beschluss-Nr. BV SR-348-2017 die Auslegung des Vorentwurfs der 8. Änderung des Flächennutzungsplanes „Sondergebiet Klinik an der Gornsdorfer Straße“ der Stadt Thalheim/Erzgeb.

 

Die Aufstellung wurde einschließlich der Vorschriften zur Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB mit Umweltbericht § 2a BauGB durchgeführt.

 

Mit der Erarbeitung des Vorentwurfes in der Fassung vom August 2017 wurde die Sachsen Consult Zwickau, Am Fuchsgrund 37, 09337 Hohenstein-Ernstthal beauftragt.

 

Der Vorentwurf des Flächennutzungsplanes in der Fassung August 2017 besteht aus:

 

  • Planzeichnung Maßstab 1 : 5000
  • Begründung mit Umweltbericht

 

und liegt in der Zeit vom 26.10.2017 bis 30.11.2017 öffentlich aus.

 

Sie können

 

Montag                                von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag                              von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch                             von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag                         von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag                                 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

im Rathaus, Bauamt, Zimmer 2.05 oder 2.06, nach § 3 Abs. 1 BauGB Einsicht nehmen.

 

Ihnen wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen sowie die voraussichtlichen Auswirkung der Planung, gegeben. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist abgegeben werden, nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan unberücksichtigt bleiben.

 

Thalheim/Erzgeb.  den 09. Oktober 2017

 

N. Dittmann

Bürgermeister

 

2017_08_14_8.Änderung_FNP(Planzeichnung)

2017_08_14_8._Änderung_FNP_Beguendung_Vorentwurf